Bemerkungen zu den vorgeschlagenen Touren

Schauen Sie sich auch unsere Tourenvorschläge an!

Die hier von der Ortsgruppe Löhne vorgeschlagenen Touren waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach unserer Einschätzung befahrbar. Wir können verständlicherweise keine Gewähr dafür übernehmen, dass das auch so bleibt und dass das für jeden Radfahrer zutrifft. Jeder, der eine solche Tour nachfährt, ist selbst für die Durchführung verantwortlich. Etwaige Ansprüche gegen den ADFC können aus dem Tourenvorschlag nicht abgeleitet werden. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns nach einer Tour eine kurze Mitteilung zukommen lassen würden, wo es nach Ihrer Auffassung Probleme oder Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Nur so können wir die Vorschläge aktuell halten und verbessern. Besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Tourenvorschläge

Mühlenbauhof in Frille

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Friller_Muehlenbauhof.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Auf flachen, wenig befahrenen Straßen geht es an Werre und Weser entlang durch Bad Oeynhausen, Porta Westfalica und Minden nach Frille. Dort haben wir einen kleinen Abstecher zu einem alten jüdischen Friedhof eingebaut, bevor es dann zur Beisichtigung des Mühlenbauhofes geht. Hier erfährt man in einer Dauerausstellung alles zur Technik alter Mühlen und kann die eigene Geduld beim Mahlen auf die Probe stellen. Zur Stärkung für die Rückfahrt kann man in "Viets Dorfcafé" einkehren. Unterwegs bietet es sich an, der Windmühle in Meißen und den preußischen Befestigungsanlagen in Minden einen Besuch abzustatten. Auch das Wasserstraßenkreuz in Minden liegt an der Strecke.

Weitere Informationen

Viets Dorfcafé

Mühlenbauhof

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
Höhenmeter:
25 m auf, 25 m ab.
Richtungsempfehlung:

Die Tour kann problemlos in beiden Richtungen befahren werden.

Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

An- und Abreise

Das Löhner Freibad ist vom Bahnhof Löhne über die Bünder Straße und die Lübbecker Straße erreichbar. Unmittelbar nach der Überquerung der Werre im Verlauf der Lübbecker Straße geht's rechts ab zum Frei- und Hallenbad.

Ansprechpartner

Zuständiger Verein

Stand: 10.02.2020, 23:40 Uhr

Zurück

© 2022 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne