Radtour-Archiv 2014

Das finde ich nie wieder!  Doch, tun Sie. Unser Tourenarchiv hilft Ihnen einige der Routen und Orte, die Ihnen gefallen haben und die sie gerne nochmal abfahren bzw. erreichen möchten, wiederzufinden. Klinken Sie unten einfach auf die gewünschte Tour. Direkt unterhalb der kleinen Karte finden Sie dann einen Link um die Karte vergrößert darzustellen. Beachten Sie auch die Möglichkeit der unterschiedlichen Darstellung (Link rechts oben in der Karte / OSM = Open Street Map).

Die Geodaten können Sie ebenfalls in verschiedener Form herunterladen. Sie werden neben der Kurzbeschreibung, soweit möglich, innerhalb weniger Tage nach der Tour ins Netz gestellt (nur Eintagestouren). Wenn eine gefahrene Tour von Interesse nicht eingestellt wurde oder wenn Sie den Streckenverlauf bereits vor der Tour wissen möchten, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Tourenleiter.

12. Erzbahntrasse und Zeche "Unser Fritz" (30. August)

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (2014-08-30_RT_Unser_Fritz_001.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Im Uhrzeigersinn über Dortmund-Huckarde und -Bövinghausen verläuft die Tour in den Bochumer Norden geradewegs nach Westen durch den "Grünzug Nord". Nach Abstecher zur Zeche Hannover wird in Bochum-Hordel die Erzbahntrasse erreicht. Auf der Trasse ein kurzes Stück nach Süden bis zur Jahrhunderthalle. Dann die gut 10 km lange Erzbahntrasse in Richtung Norden bis zum Rhein-Herne-Kanal. Wenige Kilometer weiter östlich gelangt amn zur Künstlerzeche "Unser Fritz". Rückweg auf den Uferwegen des Kanals, der König-Ludwig-Trasse und dem Emscher-Radweg bis Mengede.

Toureigenschaften

Routenlänge:
97 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Zuständiger Verein

Stand: 31.08.2014, 17:35 Uhr

Zurück

© 2021 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Lünen