Tourenarchiv 2020 - KV Aachen

Streifzüge durch das Aachener Umland: Zum Schlackenberg


Beschreibung

Hinweis: Coronabedingt sind gewisse Einschränkungen nötig.

  • Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 – 10 Teilnehmer beschränkt; eine Anmeldung beim Tourenleiter ist ratsam.
  • Vor Fahrtbeginn sind die Kontaktdaten beim Tourenleiter zu dokumentieren.
  • Während der gesamten Tour ist untereinander 1,50 m Abstand einzuhalten.

Über Würselen und Busch zur Abraumhalde der ehemaligen Kohlengrube Carl-Alexander bei Baesweiler. Von hier schlängelt sich der baumgesäumte, jetzt trockene Entwässerungsgraben der ehemaligen Kohlengrube zur Wurm. Auf geteerten Wirtschaftswegen radeln wir entlang dieses Grabens durch eine lieblich-weite Landschaft zum sog. Schlackenberg, einem Steilabfall in ein Bachtal; hier gibt es einen überdachten Picknickplatz; im nahe gelegenen Beeck das „Bauerncafé“ (teilweise Außengastronomie).
Zurück durch eine leicht wellige, weite Felderlandschaft über Ederen, Schleiden, Warden, Propsteier Wald, Verlautenheide wieder nach Aachen.

Weitere Informationen

Nach ungefähr jeder Fahrstunde wird eine kurze Pause eingelegt, nach etwa der Hälfte bis zwei Drittel der Tour eine längere Pause.

Die gefahrene Geschwindigkeit richtet sich nach der Topographie, im Mittel kann von etwa 15 km/h ausgegangen werden.

Termin

Sa, 20.06.2020, 11:00 Uhr

Tourenleitung

Hans Eichler

hans.in.den.hassbergen(..at..)gmx.de

Telefon: 0241 / 43 55 72 21

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Stadt
Wald
Wiesen & Felder

Veranstaltender Verein

Stand: 31.05.2020, 18:04 Uhr

Zurück

© 2021 ADFC Kreisverband Aachen e. V.