Aktuelles

Veranstaltungstipp: Bericht über Italienreise auf 78 Jahre altem Bielefelder Rad

10.09.14
Kategorie: Aktuelles, Bielefeld, Radreisen
Sven Schepp und sein "Anker-Rad" aus dem Jahre 1936. Bildnachweis: Sven Schepp

Sven Schepp und sein "Anker-Rad" aus dem Jahre 1936. Bildnachweis: Sven Schepp


Sonntag, 14.9., Radrennbahn Bielefeld

Am Sonntag, 14. September 2014 wird anlässlich des bundesweiten Tages des offenen Denkmals auf der historischen Radrennbahn in Bielefeld (Ecke Heeper Straße/Ziegelstraße) etwas Besonderes geboten: Sven Schepp aus Wiesbaden (Mitglied im Historische Fahrräder e.V.) berichtet über seine Radreise von München nach Rom auf einem alten „Anker“-Rad aus Bielefeld, Baujahr 1936.

Allein diese Reise war schon außergewöhnlich, aber das Außergewöhnliche war noch zu steigern: Sven Schepp folgte den Spuren des Radtouristen Arno Triebner aus Thüringen, die 1937 eine  Italienreise ebenfalls auf einem „Anker“-Rad unternommen hat. Anhand der historischen Reiseunterlagen rekonstruierte Schepp die Strecke und fuhr sie in Teilen nach. Darüber berichtet er in seinem Buch „Sonne, Stahl und Strade Bianche“, das er am Sonntag ebenfalls vorstellt. 

Der Vortrag auf der Radrennbahn findet um 12.30 Uhr statt, der Eintritt ist frei.

Pressetext über das Buch:
„Sonne, Stahl und Strade Bianche“ erzählt von einer Spurensuche, ja Zeitreise der besonderen Art: dem Versuch einer Rückkehr in eine Epoche, in der Radfernreisen das Synonym für Staub, Hitze und Abenteuerlust waren; in der Butterbrote, Obst und in Zeitungspapier eingewickelte Würste Maltodextrose und Energieriegel ersetzten. Durch Zufall entdeckt der Autor die Aufzeichnungen und Fotos eines Radsportlers, der vor fast 80 Jahren mit dem Fahrrad von München über die Alpen nach Rom, Neapel und zurück fuhr. Von den abenteuerlichen Erzählungen fasziniert, geht es erneut auf eine ungewöhnliche Reise mit einem baugleichen Oldtimerrad, in Wolltrikot und Tweed. Eine Spinnerei? Vielleicht … Doch führen nicht alle Wege nach Rom?
Mit Abdruck von Werbeprospekten der Anker Markenräder sowie der Reise von Arno Triebner aus dem Jahre 1937.


© 2022 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.