Aktuelles

Vom Bodensee nach Verona - eine Alpenüberquerung mit dem Rad

06.02.13
Kategorie: Aktuelles, Bielefeld, Tourismus
Arlbergpass - Foto: Wolfgang Nürck

Arlbergpass - Foto: Wolfgang Nürck


12. Februar, 19 Uhr: Diavortrag mit Praxistipps

Seit 22 Jahren ADFC-Fahrradfrühling: Die Radtourenvorträge des ADFC Bielefeld in der VHS.
Wie gewohnt mit lebendigen Berichten, interessanten Bildern und handfesten Informationen für Ihre nächste Radreise: Wie findet man den Weg? Wie rollt das Rad? Was gibt es unterwegs zu sehen? 

Vom Bodensee nach Verona - eine Alpenüberquerung mit dem Rad

Drei Frauen und ein Mann - zusammen 266 Jahre alt - bewältigen über 4000 Höhenmeter!

Einen Traum erfüllten sich vier ADFC-Mitglieder aus Bielefeld. Vom Bodensee aus fuhren sie zunächst über den Arlbergpass, um dann bei Landeck auf die „Via Claudia Augusta“ zu stoßen.

Der Inn-Radweg führte sie zum Reschenpass, auf dem sie den Alpenhauptkamm überquerten. Danach radelten sie entlang der Etsch durchs Vinschgau nach Meran. Bozen und Trient waren die nächsten sehenswerten Stationen und nach einem (ungeplanten) Abstecher zum Gardasee erreichten die vier ihr Ziel Verona. 

Brigitte Bokermann, Kordula Gützlag, Ortrud Nürck und Wolfgang Nürck

Dienstag, 12. Februar 2013, 19:00 - 21:30 Uhr

VHS, Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 1, Murnau-Saal

Eintritt frei

Nuerck

© 2022 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.