Stand: Juli 2014

Flotte Tour ins Lipperland

Streckenlänge ca. 42 km
ca. 225 Höhenmeter 

Start- und Zielpunkt: Am Finanzamt Bielefeld-Innenstadt, Ravensberger Straße 90

Von Anja Gellert

Die Strecke ist durchaus anspruchsvoll und macht trainierten Radlern Spaß. Sie ist durchgehend asphaltiert und daher nicht nur mit Trekkingrädern, sondern auch mit Rennrädern gut zu befahren.

 >> Start am Finanzamt-Innenstadt, Ravensberger Straße 90

Wir lassen das Finanzamt auf der rechten Seite zurück und fahren auf der Ravensberger Straße stadtauswärts (nach Osten) durch die Platanen-Allee, 
nach dem Ende der Allee weiter geradeaus in der Ravensberger Straße (hier als Fahrradstraße), 
nach insgesamt ca. 500 m an der Gaststätte "Hammer Mühle" (Einkehrmöglichkeit) vorbei, die auf der rechten Seite liegt, 
über die Mühlenstraße hinweg wenige Meter bis zur Huberstraße (km-Stand: 600 m), 
nach links in die Huberstraße abbiegen.

Nach weiteren 150 m auf der Huberstraße erreichen wir die Heeper Straße, 
diese geradeaus überqueren bis zur nächsten Ampelkreuzung (km-Stand: 1,1) 
dort nach rechts in die Bleichstraße abbiegen.

Geradeaus auf der Bleichstraße bis an ihr Ende (km-Stand 2,8),  
nach rechts abbiegen in die Ziegelstraße, 
der Ziegelstraße 400 m folgen bis zur Ampelkreuzung an der Querstraße Heeper Straße.

Auf der linken Seite ist die historische Radrennbahn zu sehen, die manchmal auch besichtigt werden kann. 

 >> Zwischenziel: Historische Radrennbahn (nach ca. 3,2 km)

Nach links in die Heeper Straße abbiegen. 
Der Heeper Straße knapp 2 km nach Osten (Richtung Heepen) folgen.

An einer Ampelkreuzung:
rechts abbiegen in den Alten Postweg und geradeaus fahren,
beim folgenden Kreisverkehr ebenfalls geradeaus
und auch an der nächsten Ampel (hier ginge es rechts in die Hillegosser Straße) weiter geradeaus fahren.  

Danach bei km-Stand 5,6
nach rechts in die Salzufler Straße abbiegen.

Bis zum Kreisverkehr fahren 
(km-Stand 6,4; rechts liegt das griechische Restaurant "Costas", Einkehrmöglichkeit) 
und dort nach links der Angabe „Alle Richtungen“ folgen.

Auf dem hier beginnenden Kusenweg bleiben und
an der nächsten Ampel den kreuzenden Ostring geradeaus überqueren 

Auf dem Kusenweg bleiben wir und in Kusenbaum haben wir Lippe erreicht.
Am Kreisverkehr geradeaus in Richtung Bexterhagen fahren.

Bei km-Stand 12,5 kommen wir an ein Stop-Schild. 
Hier nach links in Richtung Bad Salzuflen/Knetterheide abbiegen.

Durch ein kleines Wäldchen ein Stück bergan fahren, 
am "Waldkrug" in Bexten (Einkehrmöglichkeit) vorbei und 
kurz danach nach rechts in die Bekampstraße in Richtung Wülfer abbiegen (km-Stand ca. 13,5).

Dieser Straße folgen wir (Kurvenkombination rechts - links) bis nach Bekamp.

Wir erreichen Wülfer kurz danach bei einem km-Stand von etwa 14,5.

 >> Zwischenziel: Wülfer 

Ungefähr 200 m weiter fahren und 
nach rechts abbiegen (dabei die Vorfahrtstraße verlassen), 
der Rechtskurve folgen und 
beim Fahrradschild rechts der Richtung Bexterhagen folgen. 

In Richtung Süden/Wülferheide fahren auf der Straße "Wülferheide", 
der Straße weiter folgen bis zur Querstraße "Alter Postweg"(K 23, Vorfahrtstraße).
Hier sind wir bei einem km-Stand von etwa 16,5.

Uns gegenüber auf der anderen Seite der Vorfahrtstraße befindet sich eine Bushaltestelle mit Wartehäuschen. 
Wir überqueren die Vorfahrtstraße, 
fahren links neben dem Wartehäuschen in die Straße Im Pramsiek hinein 
und folgen der Radwegweisung in Richtung Leopoldshöhe.

Am Ende der Straße Im Pramsiek geradeaus über die Querstraße (Schackenburger Straße/L968) 
und gleich nach rechts auf den straßenbegleitenden Radweg , 
auf dem Radweg etwa 200 m bleiben, 
dann nach links einbiegen in die Hovedisser Straße in Richtung Leopoldshöhe (km-Stand etwa 18).

Dieser Straße (Hovedisser Straße) folgen. Aufpassen: Teils schlechter Straßenbelag! 

Dem blauen Schild Pfeil links folgen.
Weiter geradeaus der Hovedisser Straße folgen,
am Ortsschild "Leopoldshöhe" vorbei,
weiter geradeaus,
bis wir den Marktplatz mit Eisdiele bei einem km-Stand von etwa 19,5 erreichen.

 >> Zwischenziel: Leopoldshöhe

An der T-Einmündung der Hovedisser Straße in die Schötmarsche Straße 
links abbiegen in die Schötmarsche Straße und bis zum Kreisverkehr fahren (km-Stand: 20), 
am Kreisverkehr rechts abbiegen und der Straße "Krentruperhagen" (K 5) folgend in Richtung Krentruperhagen.

Der Straße "Krentruperhagen" (K 5), später als Krentruper Straße (K 5)
weiter folgen bis Pottenhausen (km-Stand: 23).

Dort im Kreisverkehr nach links fahren in Richtung Holzhausen:
Auf der Sylbacher Straße (L 967). 

Am Nordrand von Pottenhausen, bei km-Stand 24,
biegen wir links ab in Richtung Leopoldshöhe und Schuckenbaum:
In die Heipker Straße.

Ihr folgen wir: 
In Heipke am Stop-Schild
und im Kreisverkehr (Querung der Schötmarschen Straße) 
geradeaus weiter. 
Nun heißt die Straße Schackenburger Straße

Wir erreichen Schuckenbaum und dort wieder einen Kreisverkehr.  
Dort fahren wir durch Schuckenbaum geradeaus weiter. 
Die Straße heißt nun Eckendorfer Straße. 

Der Eckendorfer Straße folgen wir bis zu ihrem Ende. 
An der "T-Kreuzung" Eckendorfer Straße/Bielefelder Straße/Salzufler Straße
entweder rechts fahren und nach etwa 300 m Gut und Schloss Eckendorf besichtigen 
oder links in Richtung Bielefeld fahren (km-Stand: 32). 

Nach etwa 1,2 km findet sich auf der rechten Seite die Wassermühle Meyer zu Bentrup (Besichtigungs- und Einkehrmöglichkeit, Kaffeestube und -garten, Getränke und Imbiss, ab Ostern: Sonn- und Feiertags 11 bis 18 Uhr; zusätzlich Samstags 13 bis 18 Uhr geöffnete Kunsthandwerker-Ateliers -- Stand Frühjahr 2014). 

Wir fahren weiter in Richtung Heepen bis wir zur Ampel kommen (Ostring). Wir nehmen die linke Fußgängerampel, überqueren den Ostring und fahren auf dem Rad-/Fußweg weiter geradeaus.

Am nächsten Kreisel sind wir wieder an der Stelle von unserem km-Stand 6,4 - nun aber mit einem km-Stand von 34. 

Wir fahren bis in die Bielefelder Innenstadt auf dem gleichen Weg weiter, auf dem wir auch gekommen sind. 

© 2023 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.