Stand: Juli 2014

"Sportliche Tour" durchs Lipperland

Streckenlänge circa 86 km

Von Günter Brinkmann (ADFC Lippe)

Auf dieser Tour werden Kilometer und Höhenmeter gemacht!

Start- und Zielort: Lage/Lippe, Bahnhof

Wir fahren nach rechts auf dem Radweg durch die Allee und dann rechts durch die Unterführung. Unter der Hochbrücke fahren wir nach links in die Hermannstraße, ab hier folgen wir der Ausschilderung Bahn-Rad-Route Weser-Lippe. Am Ende der Hermannstraße biegen wir links ab und vor den Bahngleisen rechts ab in den Goetheweg. Diesem Weg folgen wir circa 1 km, bis wir dann nach links in den Gretchenweg abbiegen. Am Ende rechts ab in die Straße Auf der Howe.

Nun verlassen wir den Asphaltweg und fahren geradeaus auf dem Schotterweg an den Bahngleisen entlang, der Ausschilderung Bahn-Rad-Route Weser-Lippe folgend. Am Ende des Schotterweges kommen wir nach Waddenhausen und fahren geradeaus auf der Altdorfer Straße. Am Wienkampsweg biegen wir scharf rechts ab. Am Ende des Wienkampsweg links weiter auf der Straße Sprickernheide in Richtung Ziegeleimuseum.

An der nächsten Kreuzung fahren wir weiter geradeaus auf der Straße Am Großen Holz. An dem kleinen Wäldchen ändert sich der Straßenname in Zum Hartigsee, wir fahren weiter geradeaus. Vor dem Hartigshof fahren wir links und sofort schräg rechts in den Schotterweg, hier wird die Bahnradroute Weser-Lippe verlassen. Hinter dem Klärwerk, vor der Brücke, biegen wir rechts ab und fahren parallel zur Ostwestfalenstraße. Auf diesem Asphaltweg fahren wir dann durch eine Unterführung. Dann geht es rechts weiter.

Am Ende des Weges links und an der nächsten Kreuzung links in die Lemgoer Straße und dann scharf rechts in die Lehstraße. Hier treffen wir auf die Wellness-Radroute, der wir nun folgen. Im weiteren Verlauf heißt die Straße Retzerheide, wir fahren weiter geradeaus.

Wir kommen nach Rhiene und biegen am Ende der Straße links ab und fahren an den nächsten Einmündungen erst links und dann geradeaus weiter. Wir folgen der Wellness-Radroute und kommen nach Leese. Kurz vor dem Ortsausgang von Leese geht es geradeaus auf dem Raumüllerweg weiter. Am Ende vom Raumüllerweg verlassen wir die Wellness-Radroute und biegen nach links ab, Radverkehrsnetz NRW (weiße Wegweiser mit rotem Aufdruck) in Richtung Entrup.

In Entrup biegen wir rechts ab in die Straße Am Sellsiekbach, Radverkehrsnetz NRW in Richtung  Hohenhausen. Auf dieser Straße verlassen wir Entrup und fahren bergauf. Im weiteren Verlauf ändert sich der Straßenname in Buchenstraße, wir fahren weiter geradeaus. Am Ende der Buchenstraße fahren wir links und gleich wieder rechts in die Straße Auf der Heide, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Hohenhausen.

In Lüerdissen biegen wir links ab in die Straße Zur Rickde, hier kein Radverkehrsnetz NRW. Am Ende der Straße fahren wir links und gleich wieder rechts in die Straße Althof und dann schräg links weiter in die Straße Am Kattenholz.

Wir stoßen wieder auf das Radverkehrsnetz NRW und folgen ihm nach Hohenhausen. Wir verlassen den Ort und fahren steil den Berg hinauf. Dann stoßen wir wieder auf die Landstraße, die sich den Berg hochschlängelt, wir fahren geradeaus weiter.

An der Einmündung nach Rentorf biegen wir links ab, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Bavenhausen, Hohenhausen. Wir fahren durch Rentorf und es geht in einer Linkskurve geradeaus weiter.

Diesem Asphaltweg folgen wir bis zu den ersten Häusern von Bavenhausen und fahren dann links weiter, dem Radverkehrsnetz NRW folgend. Am Ende des Weges fahren wir links auf der Bavenhauser Straße weiter, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Hohenhausen. Dann biegen wir rechts ab in die Friedrichstraße, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Hohenhausen. Wir passieren einen Sendemast und fahren geradeaus weiter, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Hohenhausen.

Am zweiten Wirtschaftsweg links biegen wir ab nach Hohenhausen. An den ersten Häusern von Hohenhausen fahren wir links auf dem Schürenbreder Weg in den Ort. Am Ende des Weges rechts weiterfahren, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Silixen, Rinteln. Nach circa 400 m biegen wir schräg links ab nach Rafeld, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Silixen, Rinteln. Wir passieren Hansmeiers Hof und biegen dann links ab auf den Wirtschaftsweg, Radverkehrsnetz NRW in Richtung Silixen, Rinteln.

Auf diesem Weg fahren wir nun über den Hellberg bis nach Heidelbeck. An den ersten Häusern rechts auf der Straße Alter Postweg und am Schlosskrug wieder rechts fahren auf der Heidelbecker Straße in Richtung Dörentrup, kein Radverkehrsnetz NRW mehr.

Wir kommen nach Asendorf und fahren links, über die Brücke in die Straße Schusterberg, Auschilderung Radwanderweg Lippe 9. Am Ende der Straße fahren wir rechts und gleich wieder links weiter in den Kirchweg, Radwanderweg Lippe 9. Nach der Abfahrt geradeaus über die Kreuzung auf der Sturheide weiterfahren.

Kurz vor Lüdenhausen fahren wir erst links und dann rechts weiter den Berg runter. Dann geht es rechts weiter ins Ortszentrum. An der Kreuzung fahren wir links auf der Bösingfelder Straße weiter, Radwanderweg Lippe 9. Circa 2 km den Berg hinauf, dann biegen wir rechts ab in die Lüdenhausener Straße.

Auf dieser Straße fahren wir nach Linderhofe. Am Ende der Straße, in Linderhofe, biegen wir rechts neben dem Feuerwehrhaus in den Wirtschaftsweg ein. Wir bleiben auf dem Hauptweg und kommen auf dem Försterweg nach Schwelentrup.

Am Ende der Straße fahren wir rechts weiter und biegen hinter den Tennisplätzen links ab in die Straße Am Wald. Hinter dem Haus mit Wildschweinen an der Wand biegen wir rechts ab in die Straße Zum Hudewald. Am Ende der Straße fahren wir links weiter und kommen ins Ortszentrum von Dörentrup.

An der Fußgängerampel überqueren wir die B 66 und fahren geradeaus weiter auf der Mittelstraße. Wir kommen nach Spork und fahren auf dieser Straße durch den Ort. An der Kreuzung fahren wir geradeaus nach Wendlinghausen und passieren das Schloss Wendlinghausen. Hinter dem Abzweig nach Barntrup und Bega biegen wir links ab in die Straße Sievertsberg. Wir bleiben auf dem Hauptweg und fahren über den Sievertsberg.

Am Ende des Weges kommen wir dann nach Altendonop und biegen rechts ab. Wir kommen nach Donop und biegen am Ende der Straße rechts ab, dann geht es geradeaus weiter auf dem Kopfsteinpflaster, die Straße heißt Alte Chaussee. Circa 200 m vor dem Ortsausgang biegen wir links ab in den Leimweg.

Hinter der Brücke fahren wir rechts auf dem Radweg und dann links auf dem Lüdershofer Weg weiter. Vor dem Gutshof fahren wir links weiter. Am Ende des Weges rechts am Waldrand entlang. An der Wegeeinmündung fahren wir links und kommen an die K 89, der wir nach rechts folgen.

Am Ende der Straße biegen wir rechts ab in Richtung Detmold. Wir kommen nach Mosebeck und fahren geradeaus auf dieser Straße durch den Ort. Etwa 800 m nach dem Ortsausgang biegen wir rechts ab nach Brokhausen und durchfahren auf dieser Straße den Ort, Radwanderweg Lippe 15.

An der nächsten Kreuzung überqueren wir die Braker Straße, fahren geradeaus weiter und folgen der Ausschilderung Wellness-Radroute nach Detmold. Dabei geht es als nächstes nach links ab in die Rudolf-Harbig-Straße und am Sportplatz vorbei nach Klüt. An deren Ende biegen wir rechts ab in die Mittelstraße.

An der Kreuzung mit der Poststraße biegen wir links ab und fahren an deren Ende auf dem schmalen Weg weiter. Wir kommen an den Nordring, fahren erst links und dann wieder rechts auf der Siegfriedstraße weiter. Hinter der Firma Kanne biegen wir rechts ab in die Sylbeckestraße.

Nach circa 100 m links ab auf den schmalen Weg links neben dem Parkplatz. Wir kommen auf die Annastraße und fahren über mehrere Kreuzungen geradeaus weiter auf der Robert-Koch-Straße, bis wir auf die Behringstraße stoßen, in die wir nach rechts einbiegen. An der Ampel fahren wir links in den Doktorweg. Am Landestheater fahren wir vorbei, überqueren die nächste Straße und fahren schräg rechts auf der Ameide weiter am Schlossgraben entlang.

Die Ameide verlässt den Schlossgraben auf dem „Bruchberg“, dort rechts ab und die Bruchstraße hinunter. Hier verlassen wir die Wellness-Radroute und folgen der Bahn-Rad-Route Weser-Lippe. Auf der Bahnradroute Weser-Lippe radeln wir nun bis nach Lage:

Wir befinden uns noch auf der Bruchstraße, überqueren an der Ampelkreuzung die Lange Straße und fahren geradeaus in die Gerichtsstraße, an deren Ende rechts ab in die Hermannstraße, an der nächsten großen Einmündung links ab in die Elisabethstraße, an deren Ende schräg links in die Heidenoldendorfer Straße.

In Heidenoldendorf an der Ampelkreuzung rechts in die Bielefelder Straße, an der Einmündung Adolf-Meier-Straße schräg links in den Birkendamm, am Ende des Birkendammes geradeaus in die Albert-Schweitzer-Straße, am Ende der Albert-Schweitzer-Straße erreichen wir über die Wolfstinne die Bielefelder Straße, hier links und gleich wieder rechts abbiegen in die Weberstraße.

Am Ende der Weberstraße über die schmale Brücke und dann links in die Schieregge. Diesem Asphaltweg bis zur Hüntruper Straße folgen, dann rechts und gleich wieder links in den Schotterweg. Am Vorlandweg verlassen wir die Bahnradroute Weser-Lippe und fahren rechts weiter. Am Ende rechts in die Dorfstraße. An der Ampelkreuzung geradeaus in die Breite Straße und am Kreisverkehr geradeaus in die Luisenstraße und weiter geradeaus in die Friedrich-Ebert-Straße bis zum Bahnhof der Stadt Lage.

© 2023 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.