NEWS

Fahrrad-Demo für Geh- und Radweg an der B 8 in Buchheide

12.02.21
Kategorie: Aktionen, Verkehrspolitik, Sicherheit, Aktuelles

Treffpunkt am 20. 2. 2021 um 11:00 Uhr in Uckerath, Pantaleon-Schmitz- Platz - mit ADFC Ortsgruppe Hennef und Heimatverein Eichholz

Die OpenPetition    https://openpetition.de/!ryyvf

 Radweg jetzt- gefährliche Lücke schließen an B 8 Hennef- Buchheide   

hat bereits über 900 Unterstützer gefunden; Silvia Binot vom Heimatverein Eichholz und der ADFC-Ortsgruppensprecher Sigurd van Riesen werden am 20.2.2021 symbolisch die bis dahin erzielten Unterschriften an Herrn Landtagsabgeordneten Björn Franken übergeben.

Anschließend fahren unzählige Radfahrer*innen die Strecke des geplanten Geh- und Radweges an der B 8 bis zur Landesgrenze in Mendt ab und dann nach einer Schleife über Bierth zum Zentrum von Uckerath zurückkehren. Dort findet die Abschluß­kundgebung der angemeldeten Demonstration statt.

Hier können sich die Mit-Radfahrer*innen anmelden

 Sigurd.van-Riesen(..at..)adfc-bonn.de

Für den Geh- und Radweg von Hennef-Wasserheß bis zur Landesgrenze in Buchholz-Mendt sind hinsichtlich abschließender Planung und anstehendem Grunderwerb von den zuständigen Behörden immer wieder leere Ver­sprechungen gemacht worden.

Die Geduld der abgeschnittenen 60 Anwohnern und 20 Kindern östlich von Uckerath ist jetzt am Ende- sie wollen nicht mehr warten, sondern handeln.

Weder der benachbarte Sportplatz in Uckerath noch die Arbeitsstellen im Industriepark Mendt sind über einen Fuß- und Radweg erreichbar (ein Trampelpfad direkt neben der Bundesstraße ist dafür völlig ungeeignet). Niemand wagt sich ikn die Nähe der B 8, wo täglich etwa 10.000 Kfz und 800 Lkw unterwegs sind.

Für die OpenPetition kann noch bis zum 2. März unterschrieben werden.


Nach oben

© 2021 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg