30 Jahre ADFC Gütersloh - feiern Sie mit!

27.07.22
Kategorie: Gütersloh



Der ADFC feiert am 14. August mit einer großen Sternfahrt und einem Fest des Fahrrads im Wapelbad sein 30-jähriges Bestehen

Der ADFC feiert am 14. August mit einer großen Sternfahrt

Kreis Gütersloh. Im August wird der ADFC Kreisverband Gütersloh 30 Jahre alt. Ein Fest des Fahrrads feiert der ADFC am Sonntag, 14. August, gemeinsam mit allen Mitgliedern und sämtlichen Freunden des Fahrrads im Kreis Gütersloh!

Los geht es mit der größten Sternfahrt, die der Kreis Gütersloh gesehen hat: Die ehrenamtlichen TourGuides bieten zu unserem Jubiläum insgesamt sechs Zubringertouren in gemütlichem Tempo mit fast 20 Zustiegsorten an.

  • Zubringerroute Nord-West (Versmold / Harsewinkel)
    10:30 Versmold Schweinebrunnen
    11:00 Greffen Bürgerhaus
    11:30 Harsewinkel Marktplatz (Horsthemke)
    12:00 Marienfeld Klosterhof
  • Zubringerroute Nord (Werther / Halle / Steinhagen)
    11:00 Werther ZOB
    11:30 Halle Alter Busbahnhof
    12:00 Steinhagen Dorfkirche / Kirchplatz
    12:30 Isselhorst Kirchplatz
    (ab Isselhorst mit Polizeibegleitung)
  • Zubringerroute Ost (Schloß Holte-Stukenbrock / Verl)
    11:15 Schloß Holte-Stukenbrock Rathaus
    12:00 Verl Rathaus
  • Zubringerroute Süd - Fahrradfreunde Lintel (Lintel)
    12:30 Lintel Kapelle
  • Zubringerroute Südwest (Langenberg / Rheda-Wiedenbrück)
    11:00 Langenberg Konrad-Zuse-Schule
    11:15 Langenberg  Kirche St. Lambertus & St. Laurentius
    11:30 Selhorst Kreisverkehr
    11:50 Batenhorst Herz-Jesu-Kirche
    12:20 Rheda-Wiedenbrück Stadthalle
  • Stadtroute Gütersloh
    11:00 Gütersloh Theater
    11:25 Gütersloh Parkbad
    12:30 Isselhorst Kirchplatz
    (ab Isselhorst mit Polizeibegleitung)

Alle Zubringertouren führen zunächst zum Klimabüro Gütersloh an die Schulstraße. Dort sammeln sich zwischen 13:00 Uhr und 13:30 alle Sternfahrten auf der eigens abgesperrten Schulstraße.

Um 13:30 setzen sich dann alle Zubringer zusammen mit einer Abteilung Spezialräder in einem beeindruckend großen Konvoi mit Polizeibegleitung in Bewegung auf die letzten Kilometer Richtung Wapelbad. Das Motto: Wir lieben das Fahrrad!

Ab dem Klimabüro fährt im großen Konvoi eine „Abteilung“ mit Spezialrädern. Alle Fahrradfreunde mit einem besonderen Rad, z.B. Selbstbau-Rad, Liegerad, Tandem, Lastenrad oder Rikscha, sind eingeladen, in der Spezialgruppe mitzufahren.

Zwischen 14:00 und 14:30 kommt der große Konvoi dann im Wapelbad an. Jetzt beginnt der gemütliche Teil des Jubiläums!

Im Gütersloher Wapelbad erwarten uns ab ca. 14:00-14:30 Uhr unter anderem:

  • Getränke und Snacks – alle ADFC-Mitglieder erhalten am ADFC-Infostand zwei Gutscheine zum Verzehr vor Ort
  • Begegnungstische – kommen Sie ins Gespräch mit anderen Mitgliedern
  • Fahrrad-Codierung für ADFC-Mitglieder. Bitte das verlinkte Formular ausgedruckt mitbringen!
  • Langsamfahr-Wettbewerb – wer ist die Schnecke vom Wapelbad?
  • Start des Foto-Wettbewerbs rund ums Fahrrad (14. August - 3. September)
  • Lastenrad-Taufe – freuen Sie sich auf das neue familienfreundliche Lastenrad für den Kreis Gütersloh
  • Spezialrad-Ecke: Schauen und Staunen
  • Chillout-Ecke: Nachdenkliches rund ums Radfahren, u.a. mit Klima-Aktivistin Anette Klee und den drei weiteren Schokofahrern
  • ADFC-Infostand mit Schokofahrt-Schoko 
  • Aufkleber „Mitglied im ADFC“ sowie „Gib mir 1,50m“ und natürlich jeder Menge Infos rund ums Radfahren und zum Ehrenamt im ADFC

Auch Nichtmitglieder sind im Wapelbad und auf der Sternfahrt herzlich willkommen!

 

 


Über den ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit über 200.000 Mitgliedern, der die Interessen von Radfahrern und Fußgängern unterstützt. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählt Verkehrspolitik, die Durchführung von Radtouren und Verbraucherschutz.

Im Kreis Gütersloh ist der Verein mit einem eigenständigen Kreisverband vertreten. Die ehrenamtlichen Aktiven im Kreisverband Gütersloh bieten jedes Jahr ein Programm mit zahlreichen geführten Radtouren an, die auch für Nicht-Mitglieder offen stehen. Über Info-Stände und Pressemitteilungen werden die Bürger im Kreis Gütersloh zudem über Neuigkeiten rund ums Fahrrad informiert. Mit den Städten und Gemeinden ist der ADFC Gütersloh in intensivem Kontakt und stellt mit der Mängel-Datenbank eine Infrastruktur bereit, um für eine schnelle Beseitigung von Mängeln an Radverkehrsanlagen zu sorgen.

Der Fahrrad-Club ist im Internet sowohl unter www.adfc-guetersloh.de als auch in Facebook unter den Stichwörtern „ADFC Gütersloh“ zu finden.

© 2022 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.