Erkennbarkeit von Geh- und Radwegen

08.08.12
Kategorie: Gütersloh, Verkehr

Ist diese Seitenanlage auch ein Radweg? Trotzdem die Ampelanlage eine Streuscheibe mit Fahrradsymbol hat und die Polizei hier eine Radfahrprüfung durchführt, ist diese Anlage nach Auskunft der Stadt Gütersloh ein Gehweg.


Der ADFC Gütersloh ist in den letzten Wochen mehrfach in den Medien zum Thema der Erkennbarkeit von Rad- und Gehwegen zitiert worden.

Hintergrund der Kontroverse ist die „Aktion Speiche“ vom 7. Mai 2012. Die Kreispolizeibehörde Gütersloh wollte mit dieser Aktion unter anderem das Befahren von Gehwegen sanktionieren. Sie hat jedoch auch dort Radfahrer mit Verwarngeldern belegt, wo diese nach Meinung des ADFC nicht zweifelsfrei erkennen konnten, dass es sich um reine Gehwege handelt. Der ADFC begrüßt grundsätzlich Aufklärungsarbeit gegen Gehwegbenutzung durch Radfahrer, jedoch sollte zunächst sichergestellt sein, dass alle Radfahrer den Gehweg auch eindeutig als Gehweg erkennen können.

Auf der Internetseite www.adfc-guetersloh.de informiert der ADFC in der Rubrik Service umfassend über die Hintergründe zur Aktion Speiche und listet zahlreiche Beispiele auf, bei denen Radfahrer und Fußgänger im Unklaren gelassen werden, für welchen Zweck eine Seitenanlage gedacht sein könnte. Die genannten Beispiele wurden auch bereits an die Stadt Gütersloh gemeldet.


Weitere Informationen

Über den ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit über 200.000 Mitgliedern, der die Interessen von Radfahrern und Fußgängern unterstützt. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählt Verkehrspolitik, die Durchführung von Radtouren und Verbraucherschutz.

Im Kreis Gütersloh ist der Verein mit einem eigenständigen Kreisverband vertreten. Die ehrenamtlichen Aktiven im Kreisverband Gütersloh bieten jedes Jahr ein Programm mit zahlreichen geführten Radtouren an, die auch für Nicht-Mitglieder offen stehen. Über Info-Stände und Pressemitteilungen werden die Bürger im Kreis Gütersloh zudem über Neuigkeiten rund ums Fahrrad informiert. Mit den Städten und Gemeinden ist der ADFC Gütersloh in intensivem Kontakt und stellt mit der Mängel-Datenbank eine Infrastruktur bereit, um für eine schnelle Beseitigung von Mängeln an Radverkehrsanlagen zu sorgen.

Der Fahrrad-Club ist im Internet sowohl unter www.adfc-guetersloh.de als auch in Facebook unter den Stichwörtern „ADFC Gütersloh“ zu finden.

© 2022 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.