Verkehrswende Jetzt - Großdemo am 8. Mai

13.04.22
Kategorie: Gütersloh

Großdemo in Düsseldorf mit Bus&Rad nach Düsseldorf


Die traditionelle ADFC-NRW-Sternfahrt wird in diesem Jahr erweitert zu einer großen Verkehrswende-Demonstration. Ab Gütersloh bieten wir eine kombinierte Fahrt mit Bus&Rad zu diesem Ereignis an. Seid dabei!

Die traditionelle ADFC-NRW-Sternfahrt wird in diesem Jahr am 8. Mai erweitert zu einer großen Verkehrswende-Demonstration. Schon jetzt haben sich unserem Bündnis folgende Vereine, Organisationen und Landesverbände angeschlossen: ADFC Düsseldorf, Attac, BUND NRW, Campact, Fuß e.V., Greenpeace Düsseldorf, RADKOMM und VCD NRW sowie der mit dem Deutschen Fahrradpreis 2020 ausgezeichnete Verein "Kinder aufs Rad".

Genau eine Woche vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl fahren wir gemeinsam auf die Straße, um die Politik zum Handeln aufzufordern. Es geht um sichere und attraktive Fuß- und Radwege und einen besseren ÖPNV. Es geht um Klima- und Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit in NRW!

Bus ab Gütersloh & Radtour ab Wuppertal nach Düsseldorf

Der ADFC Gütersloh organisiert eine Tour mit Bus & Rad nach Düsseldorf. Die Busfahrt findet dabei klimaneutral statt. Ab sofort läuft die Anmeldung.

Weitere Details und Anmeldung hier

Wir fahren morgens nach der Verladung unserer Fahrräder in den großen Fahrradanhänger vom Gütersloher Marktplatz mit dem Bus nach Wuppertal. Dort startet am Vormittag einer der größten Sternfahrt-Zubringer bereits mit Straßensperrung für uns und Polizeibegleitung.

Wir entladen in Wuppertal unsere Fahrräder und beginnen unsere Fahrt mit dem Fahrrad zunächst als kleine Gruppe. Wir fahren über die sehenswerte Nordbahntrasse - eine stillgelegte Eisenbahnstrecke und inzwischen das Fahrrad-Highlight im bergischen Land - über zahlreiche Viadukte und durch einige Tunnel zum Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel. Dort warten bereits zahlreiche weitere Sternfahrt-Radfahrer auf den Start des Demonstrationszugs zur Landeshauptstadt auf einer gesperrten Strecke mit Polizeibegleitung. Nach insgesamt etwa 35 km Fahrtstrecke erreichen wir in Düsseldorf die Landtagswiese.

Um 15:00 geht dort die große Fahrraddemonstration mit mutmaßlich deutlich über 10.000 Teilnehmenden los. Ein tolles Event mit einer etwa 18km langen Fahrt über mehrere Rheinbrücken, durch den gesperrten Rheinufertunnel und durch die Innenstadt der Landeshauptstadt. Nach der größten Fahrrad-Demonstration, die Düsseldorf je gesehen hat, fahren wir mit dem Bus ab Düsseldorf zurück nach Gütersloh.

Daniel Neuhaus

Über den ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit über 200.000 Mitgliedern, der die Interessen von Radfahrern und Fußgängern unterstützt. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählt Verkehrspolitik, die Durchführung von Radtouren und Verbraucherschutz.

Im Kreis Gütersloh ist der Verein mit einem eigenständigen Kreisverband vertreten. Die ehrenamtlichen Aktiven im Kreisverband Gütersloh bieten jedes Jahr ein Programm mit zahlreichen geführten Radtouren an, die auch für Nicht-Mitglieder offen stehen. Über Info-Stände und Pressemitteilungen werden die Bürger im Kreis Gütersloh zudem über Neuigkeiten rund ums Fahrrad informiert. Mit den Städten und Gemeinden ist der ADFC Gütersloh in intensivem Kontakt und stellt mit der Mängel-Datenbank eine Infrastruktur bereit, um für eine schnelle Beseitigung von Mängeln an Radverkehrsanlagen zu sorgen.

Der Fahrrad-Club ist im Internet sowohl unter www.adfc-guetersloh.de als auch in Facebook unter den Stichwörtern „ADFC Gütersloh“ zu finden.

© 2022 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.