ADFC Iserlohn: Ein Lastenrad für den Verein?

14.08.20
Kategorie: Aktuelles, Iserlohn, Märkischer Kreis

Dem ehrenamtlich tätigen ADFC Iserlohn wird derzeit durch einen lokalen Fahrradhändler
ein gebrauchtes Elektro-Lastenrad zum Erwerb angeboten. Es handelt sich hier um ein
E-Lastenrad vom Typ “Hercules Cargo”, welches mit einer verschließbaren Kiste oder
wahlweise mit einem offenen Kindersitz gerüstet werden kann. Das Rad ist 3 Jahre alt, hat
einen Bosch-Mittelmotor, ein stufenloses Schaltgetriebe und sichere Scheibenbremsen. Es
ist rund 850 km gelaufen und in einem einwandfreien technischen Zustand.


Der ADFC Iserlohn hat im Rahmen seiner Vereinsarbeit für solch ein Lastenrad eine Fülle
von Verwendungs- und Nutzungsmöglichkeiten. Es soll an allen Vereinsmitglieder im
Märkischen Kreis kostenlos oder ggf. gegen eine kleine Nutzungspauschale ausgeliehen
werden können. Es ist als Transportrad zum Aufbau des vereinseigenen Info-Pavillons
nutzbar und es kann sogar selbst zu einem mobilen Info-Stand umgerüstet werden. Weiter
ist der Einsatz als Schulungsrad bei den ADFC-Pedelecs Trainings denkbar und es wird als
Begleitrad auf den vielen geführten ADFC-Touren Verwendung finden. Auch der
ehrenamtliche Betrieb eines Hol- und Bringdienstes für soziale Zwecke kann mit diesem
E-Lastenrad eingerichtet werden.


Innerhalb des Vereins liegen die Betreuung, die Wartung und Reparatur sowie die
kontrollierte Verleihung in den bewährten Händen von Dieter Wileczelek, unserem technisch
versierten Mitglied und Abteilungsleiter “Technik”. Er wird die Einsatzbereitschaft des
Lastenrades für den Verein aus einer Hand dauerhaft gewährleistet.


Es ist gedacht, den Erwerb dieses E-Lastenrades für den Verein über Sponsoring zu
finanzieren. Dazu können nach Wunsch die Seitenflächen der Kindersitzversion mit
entsprechender Werbung versehen werden. Das aufzubringende Finanzvolumen zum
Erwerb dieses Rades beträgt 3500.- Euro, eine Summe die der ADFC Iserlohn mit eigenen
Mitteln nicht aufbringen kann.


Wir freuen uns über jeden, der uns dabei behilflich sein möchte und mögliche
Ansprechpartner nennen kann.


Sollte der Erwerb gelingen, wäre das für den ADFC Iserlohn ein großer Gewinn, mit dem
unsere “ADFC-Arbeit-vor-Ort” um vielfältige Handlungsoptionen und Aktionsmöglichkeiten
bereichert werden würde.


© 2021 ADFC KV Märkischer Kreis e. V.OG Iserlohn