Gewählter Aktueller Beitrag aus den Ortsgruppen

Tief in den Osten.....

26.03.15
Kategorie: Radreisen

Nicola Haardt



Blick ins Auditorium



Nicola Haardt beim Vortrag



Gespräche mit Nicola Haardt



Buchtitel "Osterfahrung"


Eine Bochumerin radelt nach Sibirien zum Baikalsee

Wirklich proppenvoll war das Ausschusszimmer der Burg Lüdinghausen am Mittwochabend (25.März) und vor der Tür parkten unzählige Leezen. Der ADFC Lüdinghausen hatte zum Bildervortrag „Tief in den Osten“ eingeladen und war von dem Besucherandrang positiv überrascht.

Die junge Bochumerin Nicola Haardt nahm ihre Zuhörer mit auf die 20.00 km lange und eineinhalbjährige Radreise von Bochum zum Baikalsee und zurück. Neben den eindrucksvollen Fotos wusste sie so spannend und humorvoll von ihren Erlebnissen und Abenteuern auf dieser unglaublichen Reise zu berichten, dass die Zeit an diesem Abend wie im Fluge verging.

Ihr Traum wurde 2005 Wirklichkeit, als sie ihr Fahrrad bepackte und immer gen Osten losfuhr, durch Polen, Russland und Zentralasien. Nach einem halben Jahr war sie am Baikalsee angekommen. Erschöpft aber glücklich. Dort fällte sie die spontane Entscheidung, in Sibirien zu überwintern und dann auch den Rückweg zu radeln. Überall traf sie auf ihrem Weg auf liebenswerte Menschen und große Gastfreundschaft.

All das hat sie jetzt auch in ihrem Buch „Ost- Erfahrung“ beschrieben, dass im Buchhandel, oder über ihre Web- Seite zu beziehen ist.

 

 

Herbert Baur

Weitere Informationen

© 2021 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.