Aktuelles aus dem Kreisverband Münsterland

Keine Helmpflicht durch die Hintertür!

01.03.07
Kategorie: StVO

LK Nr. 79 1/2007, Münster. Im Leezen-Kurier 3/2006 (s.u.) wurde in dieser Serie von einem Urteil des LG Krefeld berichtet, nach dem bei "besonders gefährdeten Radfahrern, insbesondere Kindern" das Nichttragen eines Schutzhelms...

Ab durch die Mitte!

01.12.06
Kategorie: StVO

LK Nr. 78 4/2006, Münster. Manchmal ist der Mittelweg nicht der Beste: Ein Radfahrer fuhr auf einem 2,6 Meter breiten Radweg. Vor ihm fuhren zwei Radfahrer langsam nebeneinander, aber mit gewissem Abstand zueinander. Der Radweg...

Helmpflicht durch die Hintertür?

01.09.06
Kategorie: StVO

LK Nr. 77 3/2006, Münster. Fahrradfahrer sind nach der Straßenverkehrsordnung (§ 21a Abs. 2 StVO) nicht zum Tragen eines Helms verpflichtet. So hat auch das Oberlandesgericht Hamm noch im Jahr 2000 dem erwachsenen Radfahrer...

Radfahren auf dem Gehweg

01.06.06
Kategorie: StVO

LK Nr. 76 2/2006, Münster. Wer als erwachsener Radfahrer auf dem Gehweg fährt, zieht beim Unfall fast immer den Kürzeren.

Fahrerlaubnisentzug bei Radfahren unter Alkohol

01.03.06
Kategorie: StVO

LK Nr. 75 1/2006, Münster. Die strafrechtlichen Folgen einer Fahrradfahrt im alkoholisierten Zustand waren schon Gegenstand eines früheren Artikels (s.u.). Fazit war, dass jedenfalls strafrechtlich in diesem Fall eine...

Fahrradparken auf Bahnhofsvorplatz und Windhorststraße
Stadt Münster gibt Rechtsansicht auf

01.12.05
Kategorie: Münster, StVO

LK Nr. 74 4/2005, Münster | Die Problematik des Abstellens von Fahrrädern auf dem Bahnhofsvorplatz in Münster war schon häufiger Thema an dieser Stelle (s.u.). Der Bahnhofsvorplatz ist mit dem Verkehrszeichen 239 als Sonderweg...

Eltern haften nicht immer für ihre Kinder

01.09.05
Kategorie: StVO

LK Nr. 73 3/2005, Münster. Nach einer Entscheidung des Gesetzgebers aus dem Jahre 2002 sind Kinder bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres für Schäden nicht verantwortlich, die sie einem anderen bei einem Unfall mit einem...

Wenn´s hinten knallt, gibt´s vorne Geld!

01.06.05
Kategorie: StVO

LK Nr. 72 2/2005, Münster. Bei Auffahrunfällen trägt im Regelfall der auffahrende Hintermann die volle Schuld und den Schaden. Meistens ist es Unaufmerksamkeit, die zur Vollhaftung führt. Es gilt, dass der Abstand so groß sein...

Radfahrer und Zebrastreifen

01.03.05
Kategorie: StVO

LK Nr. 71 1/2005, Münster. Fußgängerüberwege ("Zebrastreifen") sind für Radfahrer tabu. Sie dürfen nicht mit dem Fahrrad befahren werden. Trotzdem ist es oftmals reizvoll für manche Radler, den Überweg in der Hoffnung auf den...

Vorsicht, gestreut!?

01.12.04
Kategorie: StVO

LK Nr. 70 4/2004, Münster. Die Streupflicht auf gemeinsamen Geh- und Radwegen (Zeichen 240 der Straßenverkehrsordnung) war umstritten. Noch das Oberlandesgericht Oldenburg hatte die Klage eines Radfahrers, der auf einem solchen...

© 2021 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen