Aktuelles aus dem Landesverband

21 KIDICAL MASS - Fahrrad-Demos in NRW

Foto: Sebastian Peter
19.09.20
Kategorie: Aktuelles, Kreisverbände, Verkehr, Aktionen

Am 19. und 20. September stellen wir NRW auf den Kopf! Kinder und Jugendliche erobern mit ihren Rädern den Platz auf den Straßen, der ihnen zusteht. Damit setzen die ADFC-Orts- und Kreisgruppen, Fahrradinitiativen, alle...

ADFC-NRW kritisiert Bund und Länder. Fahrradnovelle muss wieder in Kraft gesetzt werden!

18.09.20
Kategorie: Aktuelles, Kreisverbände, Presse, Rad in den Medien, Verkehr

Der ADFC-NRW kritisiert die heutige (18.09.2020) Debatte im Bundesrat über Straßenverkehrsordnung und Bußgeldkatalog als „weiteren verlorenen Tag für die Sicherheit der Radfahrer*innen in NRW“. Durch einen Formfehler in der im...

71 Prozent der Bevölkerung für bessere Schul-Radwege

15.09.20

Eine überwältigende Mehrheit der Bevölkerung (99 Prozent) findet, dass Maßnahmen erforderlich sind, damit mehr Kinder mit dem Rad zur Schule fahren. Das zeigt eine aktuelle Infas-Umfrage im Auftrag des ADFC. Der Fahrradclub...

ADFC NRW mit neuem Pressesprecher

10.09.20
Kategorie: Aktuelles, Presse, Kreisverbände

Ab 15. September tritt die Landesgeschäftsstelle des ADFC NRW wieder in voller Besetzung an: Wir freuen uns auf Ludger Vortmann, der unser Team als neuer Pressesprecher verstärken wird.

Erste bundesweite Familien-Fahrraddemo in über 90 Städten

09.09.20
Kategorie: Aktuelles, Verkehr, Mobilität

Schon für März angekündigt – jetzt findet sie endlich statt: die erste bundesweite Familien-Fahrraddemo „Kidical Mass“. Am 19. und 20. September 2020 werden Kinder, Jugendliche und Familien auf Rädern durch über 90 Städte fahren...

Kommunalwahl 2020: Wer setzt sich wie für den Radverkehr ein?

02.09.20
Kategorie: Aktuelles, Verkehr, Verkehrspolitik

Städte und Gemeinden haben einen großen Einfluss auf die Radverkehrsförderung. Sie planen und bauen beispielsweise Radwege, Radabstellanlagen und Fahrradstraßen. Die Kommunalwahl in NRW am 13. September 2020 entscheidet daher...

Stadtrat nimmt Bürgerbegehren des RadEntscheid Essen an

02.09.20
Kategorie: Aktuelles, Verkehr, Mobilität, Radentscheid, Verkehrspolitik

Der RadEntscheid Essen hat am Montag, den 24. August 2020 das Bürgerbegehren mit über 23.000 Unterschriften an den Oberbürgermeister übergeben. Bereits am Mittwoch, den 26. August 2020 wurde es vom Rat der Stadt angenommen.

© 2021 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen