Aktuelles aus der Ortsgruppe Lüdinghausen

ADFC auf dem Hoffest "Biohof Gut Wewel"

02.09.12
Kategorie: Aktuelles, Presse

Infostand



Gewinner des Radhelms



Diskussion am Infostand



Pollerkarte Lüdinghausen


Informationsstand des ADFC Lüdinghausen auf dem Hoffest "10 Jahre Hofcafé" auf Gut Wewel an der Grenze zwischen Lüdinghausen und Senden am 2. September 2012.

Der ADFC Lüdinghausen präsentierte anäßlich des Hoffestes Biohof Gut Wewel auf einem Infostand die Arbeit und Angebote des ADFC Münsterland.

Hier wurde den Radlern Gelegenheit gegeben, an unserem Info-Pavillion mit einem Lasten-Fahrrad sich über Themen Rund um das Radfahren auszutauschen.

Der ADFC Lüdinghausen stellte für die Spenden-Tombola zugunsten der Lebenshilfe Senden einen Fahrradhelm, einen Tacho und eine neue ADFC-Radkarte Münsterland bereit. Der Radhelm ging bereits zu Beginn direkt an einen Radler einer Radsportgruppe aus Recklinghausen, die regelmäßig Sonntags morgens einen Zwischenstopp zum Frühstück auf Gut Wewel einlegt.

Der Stand des ADFC wurde von mindestens 400 Interessenten aufgesucht. Es gab viele Nachfragen zu Radtouren und das Tourenangebot des ADFC. Besonderes Interesse galt der angebotenen neuen ADFC-Radkarte Münsterland, die in verbesserter Form auf wasserabweisendem Papier aufgelegt wurde. Weiterhin sind in dieser Karte neben dem bekannten Wabennetz auch zusätzliche, touristisch besonders ansprechende Wege verzeichet. Darüber hinaus wurde besonders häufig ein bereitgestellter Refletorstreifen zum Umhängen für Schulkinder nachgefragt, der schnell ausverkauft war.

Viele Gäste führten Gespräche zu aktuellen Themen des Radverkehrs, bei dem auch das Thema Poller- und Umlaufsperren auf Radwegen angesprochen wurde, die für den Raum Lüdinghausen auf einer Landkarte dargestellt wurden.

Viele Nachfragen gab es weiterhin zu den Zielen des ADFC und zu den Vorteilen einer Mitgliedschaft im ADFC.

 

 

W. Beckmann

© 2021 ADFC KV Münsterland e. V. Ortsgruppe Lüdinghausen