Bald Stau auf dem Radweg der B 51 zwischen Telgte und der Promenade in Münster?

04.07.12
Kategorie: Presse, Aktuelles, Münster, Mobilität

Pedelecs /Wikimedia Commons - Gerfriedc



ADFC-Lastenrad mit Pedelecsantrieb und Lastenanhänger auf dem Weg zu einer Veranstaltung. Foto EW20120630


Die Stadt Telgte hat einen ungewöhnlich Vergleich gestartet. Auf der ca. 13 km langen Strecke (B 51) zwischen dem Rathaus in Telgte und dem Ludgeriplatz in Münster schickte sie im morgendlichen Berufsverkehr ein Team aus Autofahrern gegen ein Team von Pedelecs-Fahrern auf den Weg.

Der Zeitgewinn ist im morgendlichen Berufsverkehr enorm, 20 Minuten, zuzüglich gesparter Gang zum Fitnessstudio und es wird auch noch ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet.
Wer fährt denn da noch Auto und müssen wir jetzt mit einem Stau auf dem Radweg entlang der B 51 nach und in Münster rechnen? Presseinfo der Stadtwerke Telgte.

Der ADFC-Münster setzt beim Lastentransport schon seit über einem Jahr auf ein Lastenrad mit Pedelecs-Antrieb und kann den Zeitgewinn gegen über dem Lastentransport mit dem Auto im Stadtbereich von Münster nur bestätigen, spart sich der Fahrer doch die lästige Parkplatzsuche und kann bis zur Tür vorfahren und entladen.

Wir wünschen allen Pedelecs-Fahrern im genug Luft in den Reifen und einen vollen Akku für den eingebauten Rückenwind.

Der ADFC bittet nicht nur Informationen zum Kauf von Pedelecs, sondern auch, in Kooperation mit dem Fahrradhändler Hürter, Schnuppertouren mit dem Pedelecs an.


© 2021 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.