ADFC-Münsterland räumt Werseradweg auf!

16.03.16
Kategorie: Münster, Münster (OG), Presse

Wir fangen an und freuen uns über saubere Wegstrecken vor uns. Nur langsam füllen sich die Säcke!



Kaffeepause, drei Säcke sind voll, gleich geht es weiter!



Geschafft, weiter 4 Säcke sind voll, viele Flaschen wurden gefunden sowie ein Grill und weiteres Sperrgut. Elke Probst lädt das ADFC-Team



zu Kaffee und Kuchen ins Café Nobis ein.


WerseVerschönerungsTour des ADFC am 12.03. - wieder eine gelungene Aktion. Mit Greifzangen, Sammelsäcken, Handschuhen und Kaffee ausgerüstet, befreiten die drei Aktiven im Rahmen der Aktion „Sauberes Münster“ den Werseradweg von „Am Hohen Ufer“ bis zur „Warendorfer Straße“ vom Müll. Die ersten drei bis oben gefüllten Müllsäcke wurden an der Wolbecker Str. deponiert. Weiter vier Müllsäcke, ein Grill, viele Glasflaschen und Stuhlreste an der Warendorfer Straße.

Trotz angekündigter Temperaturen um 6 Grad fanden sich drei Helfer am Samstagmorgen, dem 12.03.2016, gegen 10:00 Uhr, am Infoladen des ADFC-Münsterland ein.

Die jedes Jahr wiederkehrende Aufräumaktion am ersten Teilstück des Werseradweges bis zur Wolbecker Straße zeigt Wirkung. Trotzdem sind die ersten drei bis oben gefüllten Müllsäcke und werden dort zum abholen durch die AWM deponiert.

Die Aktiven wärmen sich mit Kaffee auf und stärken sich für den zweiten Abschnitt.

Weiter vier Müllsäcke, ein Grill, viele Glasflaschen und Stuhlreste kommen auf dem zweiten Teilstück bis zur Warendorfer Straße hinzu und werden am Café Nobis für die AWM deponiert.

Gegen 15:30 Uhr ist die erfolgreiche Aktion beendet. Im Anschluss an die Aufräumaktion wird das ADFC-Team zur Belohnung von Elke Probst vom Café Nobis zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Und im nächsten Jahr wenn es wieder heißt "Sauberes Münster" ist der ADFC-Münsterland auf dem Werseradweg mit der WerseVerschönerungsTour wieder dabei!


© 2021 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.