Aktuelles

Ortsgruppe Meerbusch im ADFC Kreis Neuss stellt sich vor

27.02.11

Pause auf der Tour nach Grevenbroich an der Kapelle Gilverath


Mit neuem Schwung will die Ortsgruppe Meerbusch in die neue Saison starten. Dazu haben wir die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt.

Als Sprecher fungieren jetzt Peter Koenders und Angelika Kirchholtes. Joris Mocka will sich um die politische Vertretung unserer Anliegen kümmern. Dazu kommen bewährte Tourenleiter, die selbständig ihre Angebote vorbereiten und durchführen.

Wir werden wieder einige Sonntagstouren zu schönen Zielen in der weiteren Umgebung anbieten, wollen aber auch - erstmals - Halbtagestouren während der Woche organisieren. Ziel kann, muss aber nicht, eine Besichtigung sein. Wie eine Führung durch den Bio-Lammertzhof bei Büttgen oder die alte Dujardinbrauerei in Uerdingen. Daneben gibt es weiterhin die Donnerstag-Abendtouren, die um 18 Uhr am Marktplatz Strümp zu spontan verabredeten Zielen rund um Meerbusch (mit Einkehr) führen. Unsere Jahrestour, deren Personenzahl wegen der praktischen Durchführung begrenzt ist, führt uns dieses Jahr in die Lüneburger Heide.

Das radpolitische Hauptthema, mit dem wir uns in Meerbusch beschäftigen, ist das Problem der Dorfstraße in Büderich. Es gibt zu wenig Platz für Autos und Radfahrer, also auch für einen Radweg, so dass wir eine Einbahnregelung anstreben.

Angelika Kirchholtes

© 2022 ADFC Kreisverband Neuss e. V. Ortsgruppe Meerbusch