beliebte Tourenvorschläge unserer Tourenleiter

Falls Sie zu den Terminen der geführten Touren keine Zeit haben oder vielleicht den Termin verpasst haben, hier eine Sammlung beliebter Touren unserer Tourenleiter.

Tourenvorschläge

Rund um Bergisch Gladbach

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Rundumgl.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Unsere Fahrradtour startet am Kombibad Paffrath.

Wir fahren in den Diepeschrather Wald und kommen zur Diepeschrather Mühle. Diese lliegt am Mutzbach. Das Wasserrad ist nicht mehr original erhalten und dreht sich nur noch gelegentlich. Wir kommen nach Hand und fahren auf dem Katharinenkammerweg an der Stadtgrenze lang. Rechts liegt der Thurner Wald.

In Duckterath geht es in den Thielenbruch. Dort kommen wir auf den Dhünnradweg, den wir bis Gierath fahren.

Die Gierather Mühle liegt auf unserem Weg. Sie war zunächst eine Walkmühle, später eine Schleifmühle und letztlich auch eine Getreidemühle im Wohnplatz Gronau von Bergisch Gladbach an der Strunde.

Von Gierath geht es über den Pennigsfelder Weg (alles neu gemacht) nach Refrath. Der niedrigste Punkt von Bergisch Gladbach liegt am Klärwerk Beningsfeld (51,2 m ü. NN.).

Wir biegen in den Rinderweg ein und überqueren den Frankenforstbach, die Autobahn und die B55. Weiter gehts auf der Straße Am Wildwechsel, den Flehbachmühlenwe, in das 50 ha große Wildgehege Brück.

Im Königsforst fahren wir auf dem Brück-Forsbacher Weg und ab Forsbach auf demTütbergweg. Der Tütberg liegt auf dem Stadtgebiet von Bergisch Gladbach und ist mit 212 m die höchste Erhebung im Naturschutzgebiet Königsforst.

Wir überqueren wieder die Autobahn und fahren am Technologiepark vorbei. Dann geht es über Moitzfeld nach Herkenrath. Die höchste Erhebug von Bergisch Gladbach, der Dreispringen mit 267,3 m ü. NN, lassen wir rechts liegen. Der Abstecher wäre was für MTB-Fahrer.

In Herkenrath gehts über den Asselborner Weg nach Herrenstrunden schön bergab, dann aber über den Bücheler Weg, Combüchen bis zur Querung der B506 auch wieder aufwärts. Der Bücheler Weg bildet jetzt die Grenze von Odenthal nach Bergisch Gladbach. Wir kommen durch Oberholz und Oberborsbach nach Voiswinkel.

Weiter auf der St.-Engelbert-Str, dem Nußbaumer Weg, dem Hufer Weg, und dem Weidenbuscher Weg nach Paffrath.

Das letzte Stück der Tour auf dem Herkenfelder Weg führt uns zum Startpunkt zurück.

Toureigenschaften

Routenlänge:
50 km
Höhenmeter:
406 m auf, 406 m ab.
Richtungsempfehlung:

Linksherum oder Rechtsherum

An- und Abreise

Kombibad Paffrath

Weitere Einstiegspunkte

Da dies eine Rundtour ist, kann auf jedem beliebigen Punkt der Tour begonnen werden.

Zuständiger Verein

Stand: 03.04.2016, 21:03 Uhr

Zurück

© 2021 ADFC KV RheinBerg-Oberberg