Stillstand programmiert

Die Ankündigung, durch den Verlust von Mitarbeitern könne die Umsetzung bereits begonnener Projekte nicht zeitnah fortgesetzt werden, birgt jede Menge Brisanz. Der Nahverkehrsplan ist bereits jetzt seit Jahren überfällig. Und die Umsetzung des Radverkehrskonzeptes läuft mehr als schleppend.

Während andere Städte in hohem Maß von den aktuell für die Verkehrswende bereitgestellten Millionen profitieren scheitert das Einwerben in Wuppertal an fehlenden Planungskapazitäten, selbst wenn die Eigenmittel zur Verfügung stehen. Wieder einmal läuft es darauf hinaus, dass in unserer Stadt eine nachhaltige Veränderung der Verkehrspolitik ausbleibt. Uns war schon die Ankündigung, eventuell im kommenden Haushalt zusätzliche Mittel für Verwaltungsmitarbeiter in diesem Bereich einzuplanen, eine allzu langfristige Perspektive. Tatsächlich fallen wir jetzt aber sogar hinter das Tempo des Status Quo zurück.

Düstere Aussichten 

© 2021 ADFC ADFC Wuppertal/Solingen