Aktuelles aus dem Landesverband

Landesvorstandswahl des ADFC NRW

01.03.21
Kategorie: Kreisverbände, Aktuelles

Der ADFC NRW wählt am 17. April 2021 bei der Landeshauptversammlung (LHV) einen neuen Landesvorstand. Dazu können sich Interessierte bis zum 15. März 2021 bewerben.

Wenn Du für den Landesvorstand kandidieren möchtest, fülle bitte den Kandidat*innen-Steckbrief aus und maile ihn an sekretariat(..at..)adfc-nrw.de

 

Der Landesvorstand des ADFC NRW

Das Gemium besteht aus dem*der ersten Vorsitzenden, zwei stellvertretenden Vorsitzenden und bis zu sieben Beisitzer*innen. Eine*r der Vorsitzenden nimmt die Funktion des*der Schatzmeister*in wahr. Zwei Vorsitzende gemeinsam vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich.

Bei der Besetzung des Landesvorstands wird eine Frauenquote von mindestens 40% berücksichtigt. Die aktuelle Besetzung ist sogar paritätisch mit fünf Frauen und fünf Männern besetzt. Die Mitglieder des Landesvorstands werden von der Landesversammlung für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Sie bleiben so lange im Amt, bis ein neuer Landesvorstand gewählt ist. Der Landesvorstand des ADFC NRW führt die laufenden Geschäfte und setzt die Beschlüsse der Landesversammlung und des Landeshauptausschusses um.

Dein Engagement im Landesvorstand des ADFC NRW

  • Innerhalb des Vorstands vertrittst Du die Interessen der Radfahrenden gegenüber Politik, Verwaltung und Medien und repräsentierst den ADFC NRW. Für die Öffentlichkeitsarbeit legst Du die verkehrspolitischen, touristischen und verbandsrelevanten Themen fest. Du unterstützt die Förderung und Entwicklung der Aktiven auf Landesebene und gestaltest verbandsinterne Prozesse mit.

  • Für die Vorstandsarbeit ist es vorteilhaft, wenn Du die verkehrspolitische Ausrichtung des ADFC kennst und dich für die Kommunal- und Landespolitik interessierst.

  • Zu Deinen Stärken gehört es, mit Flexibilität und Nachdruck die verkehrspolitischen Ziele des ADFC NRW zu verfolgen und nach außen zu vertreten. Du kannst auf Menschen zugehen und sie für unsere Sache gewinnen, wenn notwendig aber auch angemessene, faire Kritik üben.

  • Im Zuge der Gesamtverantwortung des Vorstands wirkst Du als Vorstandsmitglied an der ressortübergreifenden strategischen, inhaltlichen und personellen Weiterentwicklung des Landesverbands mit.

  • Entsprechend der internen Festlegungen vertrittst du den Landesverband gegenüber dem Bundesverband und nimmst an den maßgeblichen Verbandstreffen teil.

  • Für dein Engagement im Landesvorstand des ADFC NRW solltest du ein Zeitbudget von ca. 20 Stunden pro Monat veranschlagen. Es finden sechs Vorstandssitzungen/Jahr statt (zum Teil auch als Videokonferenz). Die konstituierende Vorstandssitzung findet nach der Landesversammlung im Rahmen einer 3-tägigen (Fr/Sa/So) Klausurtagung statt.

 

 


© 2021 ADFC KV RheinBerg-Oberberg