Aktuelles

Radfahrer absteigen!

14.02.21

Schild: Radfahrer absteigen, was soll das? © Bernhard Werheid


 

 

Die Stadt, bzw. die Straßenverkehrsbehörde, kann es nicht lassen und schafft es immer wieder, die Radfahrer *Innen (und die Polizei) zu verunsichern. Am Driescher Kreisel stehen zwei neue Pfosten mit einem Schild (in Radfahrer freundlichen drei Meter Höhe): Radfahrer absteigen.

Steht das Zeichen alleine, enthält es als Zusatzzeichen überhaupt keine wirksame Anordnung und kann ignoriert werden.

Besser wusste es die Polizei, die eine Radfahrerin (Claudia) angemahnt hat, beim queren der Fahrbahn über den Zebrastreifen doch gefälligst abzusteigen.

Radfahrende dürfen einen Zebrastreifen durchaus befahren. Gleichen Vorrang wie Fußgänger haben sie indes nur, wenn sie absteigen.


Weitere Informationen

Links:
Bernd Sluka erklärt: www.bernd.sluka.de/Radfahren/absteigen.html
 

© 2021 ADFC KV RheinBerg-Oberberg