Aktuelles

Welche Ampel gilt für Radfahrer?

11.01.17
Kategorie: StVO

Fahrradampel



Kombinierte Fußgänger/Fahrradampel zeigt hier grün



Gibt es leider auch in rot ;-(


Das Verkehrsrecht regelt nun die Nutzung der Fahrradampel eindeutiger. Ist keine Fahrradampel angebracht, gilt für Radfahrer mit den Neuerungen im Verkehrsrecht ab 2017 die Fahrbahnampel für den Autoverkehr.

Dies ist auch dann der Fall, wenn Radfahrer einen Radweg benutzen und nicht die Fahrbahn.

Nur noch eingeschränkt von Bedeutung; Die Fußgängerampel dürfen Radfahrer nur dann nutzen, wenn diese eindeutig Fahrräder einbezieht, also ein Fahrradpiktogramm zeigen.

Vereinfacht dargestellt sind ab 01. Januar 2017 also folgende Regeln anzuwenden:

  • Fahrradampel ist vorrangig zu beachten
  • Fahrbahnampel, wenn keine Fahrradampel vorhanden ist
  • Fußgängerampel, wenn eine solche den Radverkehr einschließt

 

Radfahrer auf der Fahrbahn richten sich nach der Fahrbahnampel!

Befindet sich der Radfahrer auf einem Radweg, gilt die Fahrradampel bzw. die kombinierte Fußgänger/Radwegampel.

(Bis Ende 2016 war hier die reine Fußgängerampel für die Radfahrer zuständig - das gilt nicht mehr. Man wollte mit dieser Übergangsregelung den Kommunen die Gelegenheit geben, ihre Ampelanlagen umzurüsten. Sie können mal raten, welche Ampel für Radfahrer gilt, wenn hier nur eine Fußgängerampel installiert ist.)


© 2021 ADFC KV RheinBerg-Oberberg