Aktuelles aus Mönchengladbach

Mönchengladbacher Firma gewinnt "Eurobike Award 2013"

31.08.13
Kategorie: Mönchengladbach

Der GAADI Bicycle Tube hat den "Eurobike Award 2013" in der Kategorie Zubehör für herausragende Qualität und innovatives Design gewonnen. Bei der Eurobike handelt es sich immerhin um die größte Fahrradmesse der Welt uns somit hat diese Verleihung eine große Bedeutung.

Bei dem GAADI-Fahrradschlauch handelt es sich um einen Fahrradschlauch mit zwei Enden, der einen Schlauchwechsel ermöglicht, ohne dabei das Rad ausbauen zu müssen. Er besteht aus einer hochwertigen Kautschuk-Mischung und ist erhältlich für die Radgrößen 26 und 28 Zoll. Er kann wahlweise mit Dunlop-Ventil (DV) oder Sclaverant-Ventil (SV) geliefert werden. Der Schlauch mit den zwei Enden ist sowohl für private Fahrradfahrer, für Elektro-Bike-Nutzer als auch für die gewerbliche Nutzung eine echte Alternative.

Gerade für Elektro-Bike-Nutzer mit Nabenmotor stellt dieser Schlauch eine erhebliche Verbesserung dar, weil die Reparatur eines platten Reifens schnell mal 50/60€ kosten kann, da bei vielen eBikes die Sensoren nach dem Ausbau des Rads wieder neu kalibriert werden müssen.

Erfinder dieses Schlauchs ist die Fima Jetten-Fischer-Petrovan GbR aus Mönchengladbach-Wickrath.

Wer mehr über diesen innovativen Fahrradschlauch erfahren möchte, kann weitere Informationen auf der Internetseite www.gaadi.de finden. Dort wird auch in einem kurzen Video der Austausch eines Schlauchs demonstriert.

 

 


© 2021 ADFC Stadt Mönchengladbach