Tourenarchiv

Es war einmal im Westen


Beschreibung

Wir radeln zum westlichsten Punkt von Deutschland. Anschließend geht es durch die Niederlande - zum Großteil an der Maas entlang - nach Venlo und von dort wieder zurück nach Mönchengladbach.

Eine Einkehr ist in Roermond zum Mittagessen geplant. Es können an interessanten Punkten immer wieder kurze Pausen für Fotos eingelegt werden.

Wir fahren kein Rennen, wollen aber auf Grund der Länge der Tour schon recht zügig (20 km/h) durchfahren. Inkl. Pausen muss mit einer Zeit von ungefähr 10 Stunden gerechnet werden. Wir planen mit einer Rückkehr gegen 18 Uhr.

Infos zur Tour:
Es ist eine schwere Tour für die eine sehr gute Kondition erforderlich ist. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält zwei Überquerungen mit der Fähre.

Ausgaben (beispielsweise für Verpflegung und Fähre) die während der Tour entstehen trägt jeder selber.

Mitfahren kann jeder, man muß kein Mitglied im ADFC sein.

Die Tourdaten (GPX-File) können nach der Tour beim Tourleiter angefragt werden.

Wichtig:

Wenn Sie mit einem E-Bike fahren, prüfen Sie, ob Sie die Distanz auch durchfahren können.

Die Tour kann bei einer schlechten Wettervorhersage am Vorabend gegen 22:00 Uhr abgesagt werden.





Termin

So, 29.07.2018, 08:00 Uhr bis
So, 29.07.2018, 20:00 Uhr

Treffpunkt

Mönchengladbach-Rheydt (Marktplatz)

Tourenleitung

Stefan Mörkels

stefan.moerkels(..at..)adfc-mg.de

Telefon: 0176-62347535

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
155 km
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 16.07.2018, 23:29 Uhr

Zurück

© 2022 ADFC Stadt Mönchengladbach